Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aaca8/forum/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3
im theater gewesen
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
23. November 2017, 03:00:27
30899 Beiträge in 510 Themen von 29 Mitglieder
Neuestes Mitglied: adminster
Aurakanal  |  wahrheit - schönheit - lüge  |  kunstomometer  |  im theater gewesen « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten
Autor Thema: im theater gewesen  (Gelesen 7143 mal) Mister Wong Del.icio.us FaceBook Stumble Upon Google Bookmarks Technorati Yahoo My Web
Seiltänzerin
*****
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 4584




Offline Offline

« : 24. November 2007, 16:55:34 »

ich war letztens in "gespenster" von ibsen mit der großartigen bibiana beglau (bekannt aus dem film "die stille nach dem schuss"), die es mit ihrer körpersprache schaffte, ein groteskes jugendstil-bild von frau abzugeben und zugleich ganz zeitgenössische dame zu sein. war große klasse.
jetzt bin ich wieder auf den theatergeschmack gekommen und schaue mir morgen"die fruchtfliege" an von dem regisseur marthaler.
Gespeichert
Ondra
Gast
« Antwort #1 : 24. November 2007, 23:04:23 »

Wenn ich bisher im Theater war, dann hatte ich mir immer nur Komödien angesehen. Hatte sich einfach so ergeben, nie was ernstes. Mit meinem Mann war noch nie im Theater, könnte man ja mal machen. Mal sehen, vielleicht zu Silvester, wenn da was gespielt wird.
Gespeichert
heizprofi
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4475




Offline Offline

« Antwort #2 : 23. Juni 2011, 23:54:28 »

also ins theater gehe ich immer noch nicht aber albertine sieh mal hier das rahmenprogramm!  immer umsonst und draußen. auch dieses jahr wieder interessante leute dabei. wollte eigentlich heute mit christiane rösinger einsteigen aber habe es dienstlich nicht geschafft....

http://www.theaterformen.de/home/
Gespeichert
heizprofi
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4475




Offline Offline

« Antwort #3 : 02. Juli 2011, 01:00:17 »

ich muß sagen das schönste konzert in dieser reihe und für dieses jahr war für mich jochen distelmeyer! und das eher wider erwarten. ich habe blumfeld nur einmal gesehen und das war eher am anfang. zwischenzeitlich war man fertig mit der band. dies war natürlich auch ein blumfeldkonzert aber ein reifes. super band mit 3 gitarristen. jochen als super entertainer und unterhalter. wunderbar melancholisch und auch mal härter. am schluß neben der bühne den sohnemann auf den arm genommen, der lärmschutzkopfhörer trug.  das war nichtmal unangenehm. rührend eher. und dann tausend tränen tief alleine zum playback. ich meine der dj koze remix.....da kamen einem wirklich die tränen.....großer pop, großes konzert! ich bin wieder fan.
Gespeichert
albertine
Administrator
*****
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 5523


WWW

Offline Offline

« Antwort #4 : 06. Juli 2011, 08:31:47 »

 Freundlich distelmeyer hat sich auch bei mir wieder so reingeschlichen.
aus irgendeinem grund habe ich in den letzten monaten seine
naiven hymnen wieder sehr ins herz geschlossen.
Gespeichert

"bananarama"
heizprofi
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4475




Offline Offline

« Antwort #5 : 06. Juli 2011, 21:26:32 »

er hat mich auch noch in einer anderen hinsicht sehr inspiriert an jenem abend. ganz superstar mäßig ließ er sich bei jedem song eine andere gitarre reichen. nach meiner beobachtung waren es 7 die er bei jedem lied wechselte. das waren alles gitarren zwischen 2 und 5 und mehr tausend euro. das fand ich erst nicht so gut diese zurschaustellung von reichtum, zudem man den soundlichen unterschied quasie nicht gehört hat.  aber später habe ich ich festgestellt daß das alles klampfen waren die ich schon immer mal ausprobieren wollte oder mich gerfragt habe welche das sind. somit konnte ich mir das mal angucken und anhören und hab dabei ein neues objekt für mich entdeckt.  telecaster thinline...wens interessiert..... Rauchen

auf dem letzten bild ganz unten....

http://www.alternativmusik.de/konzertberichte/jochen-distelmeyer-26022010-oldenburg-kulturetage/
Gespeichert
leo
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1335




Offline Offline

« Antwort #6 : 16. Oktober 2011, 09:06:58 »

Wir waren am Freitag bei Koenig der Loewen in Hamburg. War sehr nett.  Grinsend
Gespeichert

Was ist das Problem der heutigen Gesellschaft - mangelndes Wissen oder mangelndes Interesse?"

"Weiß ich nicht, ist mir auch scheissegal!..."
heizprofi
*****
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4475




Offline Offline

« Antwort #7 : 27. Februar 2015, 22:24:48 »

ich war jetzt schon ein paarmal im theater......bleibt für mich ein schwieriges feld. einer faszination bin ich für meinen teil noch nicht erlegen.
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben
Aurakanal  |  wahrheit - schönheit - lüge  |  kunstomometer  |  im theater gewesen « vorheriges nächstes »
    Gehe zu: