Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aaca8/forum/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3
Selbstbedienungmentalität
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
24. September 2018, 09:12:02
30907 Beiträge in 511 Themen von 29 Mitglieder
Neuestes Mitglied: adminster
Aurakanal  |  dein hier und jetzt  |  sag ungesagtes  |  Selbstbedienungmentalität « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten
Autor Thema: Selbstbedienungmentalität  (Gelesen 3343 mal) Mister Wong Del.icio.us FaceBook Stumble Upon Google Bookmarks Technorati Yahoo My Web
Diana
*****
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 628




Offline Offline

« : 07. November 2007, 16:58:19 »

Ich mache mir jetzt nicht die Mühe nach einem passenden Thema zu suchen, da hier ALLES reinpasst. Zwinkernd

Ich habe habe gerade eine Mail von einem Professor erhalten - wie findet ihr das?

Liebe Koleginnen,

es hat sich eine neue Quelle fuer meine Singapurreise aufgetan:
HWP-Mittel von Prof XXX.

Dazu suche ich meinen Reiseantrag, der im Umlauf ist. Bitte schicken
sie diesen doch an Prof XXX zur Unterschrift.

Ich waer sehr dankbar, wenn Sie kurz sagen koennten, ob der Antrag schon bei
Ihnen durchgelaufen ist, bzw. Sie ihn abschicken.

Die Sache ist etwas eilig, da das Geld vor dem 30.11. ausgegeben wedern muss.
Gespeichert
Diana
*****
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 628




Offline Offline

« Antwort #1 : 07. November 2007, 16:59:17 »

Meine Antwort:

Zwar sehe ich durchaus ein, dass es enorm wichtig ist, vor dem 30.11. Geld für die Singapur-Reise auszugeben, aber ich habe den Dienstreisenatrag auch nicht.
Herzliche Grüße
Diana Zelder
Gespeichert
Juliane
Gast
« Antwort #2 : 07. November 2007, 18:36:04 »

Zerfällt unser Land nicht in diejenigen, die solche - größere und kleinere - Selbstbedienungstankstellen haben, und die anderen, die keine haben?
Frage ich mich jedenfalls schon lange.
Die Möglichkeiten sind unter den Berufsgruppen natürlich verschieden verteilt, nicht anders als die Gewohnheiten, die jemand erlernt hat und mit der Zeit als quasi-natürliche Eigenschaften seiner Berufsausübung ansieht.
Gespeichert
Primelinus
Gast
« Antwort #3 : 07. November 2007, 19:08:01 »

also wenn wer geld vor dem 30.11. ausgeben muss, dann bitte einfach an mir ausgeben. adresse ist hier ja einsichtlich. Cool
Gespeichert
Diana
*****
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 628




Offline Offline

« Antwort #4 : 07. November 2007, 19:20:30 »

Zerfällt unser Land nicht in diejenigen, die solche - größere und kleinere - Selbstbedienungstankstellen haben, und die anderen, die keine haben?

Ja, und ich gehöre zu denen, die ab und zu mal tanken dürfen. Ekelhaft!!
Gespeichert
Juliane
Gast
« Antwort #5 : 07. November 2007, 20:46:22 »

Na, das mußt du selbst entscheiden.
Ich wüßte aber gern mal, was die HWP-Mittel sind, Tanja. Denn mich interessiert ja der Zustand unserer sog. Bildungseinrichtungen.
Gespeichert
Diana
*****
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 628




Offline Offline

« Antwort #6 : 07. November 2007, 21:05:04 »

HWP-Mittel sind Zuwendungen des Landes Baden-Württemberg.
Gespeichert
Primelinus
Gast
« Antwort #7 : 07. November 2007, 21:14:30 »

und hwp ist die abkürzung für hochschulwissenschaftsprogamm?
Gespeichert
Diana
*****
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 628




Offline Offline

« Antwort #8 : 07. November 2007, 21:57:01 »

und hwp ist die abkürzung für hochschulwissenschaftsprogamm?
Ich muss gestehen, dass ich es nicht weiß. Könnte aber hinkommen.
Gespeichert
Diana
*****
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 628




Offline Offline

« Antwort #9 : 07. November 2007, 21:59:06 »

Hochschul- und Wissenschaftsprogramm
Gespeichert
Primelinus
Gast
« Antwort #10 : 07. November 2007, 22:01:56 »

ah ok.

aber mit der deutschen sprache hat es der herr professor nicht so... vielleicht will er dieses manko durch seine singapurreise beheben.
Gespeichert
albertine
Administrator
*****
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 5524


WWW

Offline Offline

« Antwort #11 : 07. November 2007, 22:03:09 »

ah ok.

aber mit der deutschen sprache hat es der herr professor nicht so... vielleicht will er dieses manko durch seine singapurreise beheben.
Grinsend
Gespeichert

"bananarama"
Ondra
Gast
« Antwort #12 : 07. November 2007, 22:12:59 »

Ja, und ich gehöre zu denen, die ab und zu mal tanken dürfen. Ekelhaft!!

Und was genau meinst du damit?
Gespeichert
Seiltänzerin
*****
Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 4588




Offline Offline

« Antwort #13 : 10. November 2007, 14:23:31 »

ja, verstehe ich auch nicht.

sowieso verstehe ich auch die aufregung nicht, aber man müsste dazu den zusammenhang des schreibens kennen.
also ich z.b. bekomme viele dienstreisen gar nicht gezahlt und das ist schon ein problem, wenn man wohin muss zum recherchieren (oder es einfach vorausgesetzt wird, dass man als wiss. mitarbeiterin mal eben mit zu einem kolloquium kommt, das außerhalb stattfindet und daher fahrt- und unterkunftskosten verursacht, man das aber von einer halben stelle nicht so locker zahlen kann). aber wenn die gelder nicht da sind, sind sie eben nicht da. dann zahlt man es aus der eigenen tasche oder fährt eben nicht oder man versucht es vielleicht über einen anderen fonds abzurechnen, wenn das geht. das finde ich total legitim, wenn die reise zu forschungszwecken notwendig ist.
und dass manche fonds schließen und man bis dann und dann eben das geld ausgeben haben muss, weil es sonst verfällt, ist eine verwaltungsregel, die zwar blöd ist, aber nicht nur an der uni herrscht.
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben
Aurakanal  |  dein hier und jetzt  |  sag ungesagtes  |  Selbstbedienungmentalität « vorheriges nächstes »
    Gehe zu: